Samstag, 23. März 2013

Hallo

 Da bin ich endlich!
Das Buch mit der Anleitung hatte ich im vorherigen Post schon gezeigt. Es ist bestimmt nicht die letzte Aminekokatze. Die einzelnen Teile mit wenig Maschen in Runden zu häkeln war für mich nicht einfach. Meine Grobmotorik hatte ich an verschiedenen Stellen schon erwähnt. Es gibt im Buch eine Anleitung für eine größere Katze. Schwierig fand ich auch das Aufnähen des Gesichtes. Meine guckt etwas missmutig - wahrscheinlich, weil sie noch allein ist.
Ich wünsche ein schönes Wochenende!


Kommentare:

  1. Liebe Tina
    Mir gefällt deine Katze trotz missmutigem Blick, vermutlich möchte sie auch Frühling, oder dann wie du schreibst vermisst sie noch einen Partner.
    Schönes Wochenende und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  2. ... oder sie hat zum Fenster raus geschaut :-)
    Mir gefällt die Katze, so wie sie ist, auch wenn sie etwas missmutig in die Welt schaut. Oder gerade deshalb.
    Einen schönen Sonntag wünscht dir
    Hannelore

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.
Bitte beachte, aufgrund der neuen Datenschutzverordnung muss ich
darauf hinweisen, dass mit jedem Kommentar von Euch auch Daten übertragen werden. Ihr könnt aber auch die anonyme Kommentarfunktion nutzen.