Donnerstag, 16. Dezember 2010

Pimpelliese

Der Anfang war schon schwierig! Der Überblick fehlte, dann hatte ich mich verzählt, überlegt auf welcher Seite ist denn die Spitze, grummelgrummel...




Immer wieder aufgeribbelt, geschimpft und dann erstmal einen brauchbaren Maschenmarkierer gebastelt. Siehe da - aufeinmal strickt es sich ganz von allein und ich bin stolz wie Bolle!

Kommentare:

  1. Hallo Tina, was ist bitteschön eine Pimpelliese. Aber es ist schon lustig diesen Post zu lesen. Wenn ich nur wüßt was Pimpelliese ist, du kannst stolz sein auf dich.
    Ganz liebe Grüße von mir

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht sehr interessant aus - diese Maschenmarkierer find ich ja auch interessant - aber irgendwie erschließt mich mir die Handhabung noch nicht :)

    LG
    Marion

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.
Bitte beachte, aufgrund der neuen Datenschutzverordnung muss ich
darauf hinweisen, dass mit jedem Kommentar von Euch auch Daten übertragen werden. Ihr könnt aber auch die anonyme Kommentarfunktion nutzen.