Mittwoch, 17. November 2010

Bald ist Weihnachten

Es wird allmählich knapp, wenn frau noch für die Advents- und Weihnachtszeit nähen möchte! Die Anleitung für dieses Weihnachtsherz ist aus einer Burdazeitung. Das aufliegende Quadrat ist an den Seiten offen, so dass das Herz entweder mit der Weihnachtspost bestückt oder auch mit einer leckeren Süßigkeit gefüllt werden kann.


Kommentare:

  1. Hallo liebe Tina, oooooor das ist sehr hübsch, und das mit den Öffnungen ist eine super Idee. Ich liebe auch solche Kleinigkeiten.
    Sei lieb gegrüßt von mir.

    AntwortenLöschen
  2. Huhu, bin grad über dein Blog gestolpert! Hübsch hast du es hier :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.
Bitte beachte, aufgrund der neuen Datenschutzverordnung muss ich
darauf hinweisen, dass mit jedem Kommentar von Euch auch Daten übertragen werden. Ihr könnt aber auch die anonyme Kommentarfunktion nutzen.