Sonntag, 15. Juli 2018

Impressionen

Zum Nähen ist es momentan zu warm und draussen ist es auch viel schöner. Deshalb wenige Fotos aus dem Garten.


Die Tomatenernte hat begonnen. Die Gurken konnten wir schon früher ernten und schmecken lecker! 


Die blühenden Blumen sind spärlich. Es hat seit Wochen nicht mehr geregnet. Der Wasservorrat ist schon längst aufgebraucht. Gegossen werden nur Tomaten, Gurken und Zucchinis. Alles Andere nicht! Dafür wird kein Leitungswasser genommen. Wie trocken es ist, kann man gut am braunen Rasen sehen!
 

Die Hortensien verblassen allmählich.
 

Die Clematis zeigt seit Wochen schöne Blüten.

Mit diesem Post verlinke ich mich bei Gartenwonne




Donnerstag, 28. Juni 2018

Kopflos

So, nun bekommt ihr mich wieder kopflos zu sehen. Ich hatte ein schönes Programm um Gesichter unkenntlich  zu machen. Leider funktioniert es nicht mehr, schade! Ich möchte doch unbedingt meine Shirts zeigen, die ich vor einigen Wochen genäht habe. Daher "Kopf ab" und los geht es.


Hier habe ich zum ersten Mal einen Viskosejersey vernäht.
 

Ein wenig flutschig unter der Nähmaschine aber nähbar. Auf der Haut sehr angenehm luftig bei der Wärme.
 

Als ich schon auf die Kasse zu steuerte, sah ich den wunderschönen Mohndruck. Der musste mit! 

Das Material ist ein Baumwolljersey. Wie bereits bekannt, habe ich nach dem Schnittmuster Kimono Tee genäht.
Gestern war ich bei meinem Stoffdealer..... der hatte einen wunderschönen Jersey mit herrlichen Strohblumen im Regal...... ich nehme dann mal 80cm davon.   ;)

 

Montag, 18. Juni 2018

Tag des offenen Hofes

Heute einmal ein ganz anderes Thema! Ja, ihr habt richtig gelesen. Gestern war in Niedersachsen "Tag des offenen Hofes" und wir  haben uns einen Kartoffelhof angesehen.


Schaut selbst! Kartoffelfelder habe ich nicht fotografiert.




Schweinerei gab es auch :)



Den großen Fuhrpark gab es zu bestaunen.


Der Bauerngarten


Lecker Essen! Logisch, dass es Kartoffelpuffer gab.


Oh, schon aufgefuttert! War aber auch verdammt gut.


Und was nimmt man sich mit nach Hause, wenn man einen Kartoffelhof besucht wird? Richtig, Kartoffeln!
Der Besuch hat sich gelohnt und es gab viele Einblicke  in die Landwirtschaft.

Schlußwort: Der Hof  war sehr gut besucht und an allen Ecken war ein buntes Treiben. Früher habe ich auch mal ein Foto von den besuchten Ständen/ Bereichen gemacht. Das mache ich nun seit der DSGVO nicht mehr.  

Sonntag, 10. Juni 2018

Rosenblüte und mehr

Sie blüht wieder in voller Pracht und ich erfreue mich jedes Jahr aufs Neue!
 

Die Rose steht frei auf der Wiese und kann zu allen Seiten sich ausbreiten. Es ist keine Edelrose und duftet auch leider nicht. Schön ist sie trotzdem!
 
 
Vorhin war ich noch mit dem Fahrrad unterwegs und fand am Feldrand die wunderschönen Kornblumen. Für viele Jahre waren sie mal ganz verschwunden. Genau wie die Mohnblumen.

Mit diesem Post verlinke ich mich gern einmal wieder bei Gartenwonne.