Mittwoch, 9. August 2017

Sommerzeit

In den Sommermonaten ist wenig Zeit zum Nähen. Das ist auch nicht schlimm, da ich bei Sonnenschein lieber draußen im Garten bin. Dort gibt es immer was zu tun.  Einfach mal auf der Terrasse sitzen und in einem schönen Magazin blättern ist auch ganz nett.
In diesem Jahr habe ich zum ersten Mal Knoblauch gesteckt. Vorgestern habe ich ihn geerntet.


Meine "Handarbeit" Knoblauch binden!  ;)

Kommentare:

  1. Eine tolle Ernte...ich mag Knoblauch auch in vielen Gerichten...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine tolle Ernte. So ein gebundener Knoblauchzopf ist so schön.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Knoblauch eine tolle Idee 💡.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  4. Das sollte für die nächsten paar Wochen reichen. ;) Da hast du ja eine super Ernte gehabt.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  5. das ist ja sehr gelungen geflochten und so große Zwiebeln. knoblauch braucht viel Wärme oder wie errreicht man so große Köpfe? grüße von Frauke

    AntwortenLöschen
  6. Der Knoblauch war im Hochbeet gesteckt.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tina,
    danke für deinen Besuch und deine lieben Worte. Deine Knoblauchernte ... wow, so viel und so schön große Knollen. Toll - und ja, das ist auch eine Handarbeit :)
    Schöne Zeit und alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen