Samstag, 5. September 2015

Sommerwochenende in Graubünden

Ich mag ja lieber Berge als Wasser. Eine wunderschöne Zeit durfte ich in Graubünden, Davos bzw Umkreis erleben und bin dafür sehr dankbar. Es passte einfach alles. Sonnenschein, eine kleine Wanderung vom Rinerhorn nach Monstein und zurück. Für Wochenendwanderer/-Spaziergänger einfach ideal.


Der krönende Abschluss nach so einem Marsch ist natürlich die Stärkung! Hier möchte ich auf ein kleines, sehr gemütliches Restaurant aufmerksam machen, welches seit diesem Jahr unter neuer Leitung ist und mit sehr viel Herzlichkeit und gutem Essen zum langen Verweilen einlädt.

Restaurant " Spina" am Rinerhorn


Die Speisekarte ist klein dafür aber sehr lecker!





Der Blick von der Terrasse zum dahin Schmelzen!
Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist und gerne mal dort hin möchte informiert sich bitte hier Restaurant Spina

Dieses Wochenende habe ich gleich Kontrastprogramm mit Kälte, Sturm und Regen.
Liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Liebe Tina
    Oh du warst in der Schweiz, schön das es dir gefallen hat.
    Ja das Bündnerland ist eine sehr schöne Gegend, war leider auch schon lange nicht mehr in jener Gegend.
    Herrlich die Aussicht von der Terrasse, danke für die Fotos die du mitgebracht hast.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und grüsse dich ganz lieb Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tina,
    Ich kann dich so gut verstehen! Die Gegend um Davos und Klostes ist besonders schön! wir waren Anfang August dort und dieses Jahr aufm Gotschnagrat und auf der Madrisa. :)
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tina,
    schee wars da wo du dei Bildli gmacht hascht...ich fahr auch noch in de Berg nach 15 jähriger Abstinenz, obwohl ich mich mittlerweile im platten Land sehr wohl fühle...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wie malerisch deine Fotos sind. So schön, kannste richtig ein Werbeprospekt draus machen. Seufz....verreisen....vielleicht ja im nächsten Jahr.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen