Sonntag, 11. Januar 2015

Kinderkram

Gestern habe ich mich hingesetzt und zum ersten, zweiten Mal Jersey genäht. Ein Kindershirt. Das schöne Schnittmuster habe ich von hier und mit der tollen Videoanleitung habe sogar ich es geschafft! Beim Einrichten der Nähmaschine stellte ich dann fest, dass ein Overlockfüßchen dazu gehört. Jerseynadel eingebaut, einfädeln und los gehts dachte ich mir. Meine Näma war nicht so bereitwillig und zickte rum! Als würde sie sagen: Nö, mach ich nicht. Ich kann nur patchen und quilten. Jersey nähen will ich nicht! Es hat Zeit, Überredungskünste und Drohungen  gebraucht ( ich kaufe eine Neue), bis sie sich dann doch mit dem Jersey angefreundet hat. Hier kommt das erste Exemplar:


Mal abgesehen vom Schnitt herstellen, Stoff zuschneiden und die einzelnen Schritte im Video verfolgen, hat das Nähen richtig lange gedauert. Ich hatte dazu auch den empfohlenen Overlockstich genommen. Allein eine Seite zu verschließen dauert mit dem Stich sooooo lange!! Das wird wohl der Grund sein, warum dann manch eine mit der Overlockmaschine näht. Wer von euch so ein Maschinchen hat kann mich bitte mal über das Arbeiten informieren. :)
Nun war der Schnitt von gestern vorhanden und ich wusste, welche Arbeitsschritte nötig sind. Also heute an die Näma setzen und noch ein Shirt nähen. 


Es hat wieder gedauert! Mit einer normalen Maschine ist das Overlocknähen ein echter Zeitkiller. Spaß macht es trotzdem. Die Shirts sind für das Enkelkind und viel gelernt an Techniken habe ich auch.

Shirtgröße 76
Ich wünsche einen guten Start in die neue Woche!

Kommentare:

  1. Liebe Tina,
    niedlich sind die beiden Shirts. Und was das Rumzicken angeht, manchmal vollbringt eine gezielte Drohung wahre Wunder "du kommst auf den Schrott, Kompost etc..."
    Was die Overlock angeht, ich gebe meine gewiss nie wieder her, schnell, sauber, ratzfatz ist alles fertig.Sie schneidet, steppt und versäubert in einem Arbeitsgang.
    Wenn Du mehr wissen willst, mail mich einfach an.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  2. Das ist nett. Danke für das Angebot!

    AntwortenLöschen