Mittwoch, 4. Juli 2012

Aromaöle

Da ich seit einigen Jahren beruflich auch mit Aromaölen arbeite, habe ich mich heute daran gewagt für den privaten Hausgebrauch selbst welche herzustellen. Nach der langen Regenzeit sind die Blüten wieder trocken und können verarbeitet werden. Angesetzt habe ich mit Olivenöl Rosenblüten, Lavendel und Ringelblumen. Nach meinem Wissen muss das ganze nun 4-6 Wochen in der warmen Sonne stehen (soll heißen, die Sonne bleibt jetzt mal hier). Danach wird das Öl durch ein feines Sieb in Flaschen abgefüllt. Schauen wir mal! :)


1 Kommentar:

  1. oh, wie cool. Das habe ich auch schon gemacht.
    Anstatt Olivenöl kannst du auch gut anderes Öl benutzen (Sonnenblumen, Sesam, Distel oder so), denn Olivenöl hat einen stärkeren Eigengeruch als die anderen.
    Manchen ist der Geruch unangenehm.

    Grüße und viel Erfolg,
    Daphne

    AntwortenLöschen