Mittwoch, 2. Mai 2012

Sternensampler BOM April

Endlich ist der Aprilblock fertig!


... und ich bin total verzweifelt! Denn so


soll die Mitte auf gar keinen Fall aussehen, kreisch!! Ich habe einige Male aufgetrennt und es einfach nicht hinbekommen. Wer also die absolute Technik raus hat bitte melden!
Ich lege den Block jetzt an die Seite und versuche mich an den Nächsten. Danach probiere ich es auf ein Neues!

Kommentare:

  1. Hallo liebe Tina, Sooo schlimm sieht er nicht aus (zumindest von Ferne). Schau doch mal bei Regina Grewe vorbei (http://www.reginagrewe.de/06tipps/tip110605.html), sie hat gute Tips für solche "Treffpunkte".

    LG von anolisl!

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja fies! Ich denke, da hilft nur gutes Stecken. Mir ist das auch mal passiert und ich hab´s als Mahnmal nun an der Wand hängen!

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Immer von der Mitte nach außen nähen, damit die Spitzen richtig aufeinander sitzen.
    Erst jeweils zwei Teile zu einer Spitze zusammengenähen, dann wieder zwei zum Viertel. Jetzt kannst du dazwiwschen erstmal einen Hintergrundstoff annähen und danach zwei Schablonen entfernen. Als nächstes nähst du die zwei Hälften zusammen, dann wieder oben das Hintergrundteil einsetzen. Jetzt kannst du wieder zwei Schablonen rausmachen. Nun beginnst du in der Mitte genau an den Spitzen und nähst nach außen die eine Hälfte, dann wieder von der Mitte nach außen die andere Hälfte.
    So müsste es besser werden.

    Viele Grüße
    Antje

    PS: Ich schreibe das jetzt bei den Lieselfriends nochmal. Vielleicht brauchen nochmehr Hilfe.

    AntwortenLöschen
  4. Hi, genau stecken und in der Mitte, wo sich die Spitzen treffen 1-2 mm neben der vorgesehenen Naht nähen. Also die Nahtbreite nicht 0,75, sondern nur 0,6 oder so .Der Stoff braucht dort Platz. Versuche es. Du wirst sehen, es klappt besser.
    VG
    Gerlinde, die durch Zufall hier gelandet ist :-)

    AntwortenLöschen