Donnerstag, 8. Dezember 2011

Wenn mich der Ehrgeiz packt

...dann habe ich nicht eher Ruhe, bis ich es kann! So war es beim Falten des Bascetta Stern. Angefangen hatte es mit dem Bastelabend bei den Landfrauen. Die einzelnen Bögen Papier falten und das dreißig mal kann man im Laufe des Abends. Doch dann kam der Vorgang zusammen stecken! Oje, alle saßen da, staunten drehten die Köpfe in Steckrichtung, gemeinsames Kopf schütteln. Damit alle einen Stern nach Hause nehmen konnten steckte die Dozentin brav jeden Stern zusammen. Zu Hause kam mein Ehrgeiz durch und wurde in den nächsten Tagen immer stärker! Das muß doch funktionieren. Zum Glück gibt es You Tube! Nachgesehen, schöne Anleitung gefunden und hier ist nun mein Prachtexemplar. Mein Bascetta Stern!


Kommentare:

  1. Bravo für Deine Hartnäckigkeit. Zugegeben, schön sieht der Stern ja aus, aber bevor ich einen solchen falten soll, strecke ich meine waffen und ergebe mich. Mir fehlt einfach die fantasie, um so etwas nach Anleitung zu basteln.

    liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  2. Ich bewundere deine Geduld Tina,
    ich weiß nicht ob ich das könnte. Es sieht aber wirklich schön aus, das gute Stück. Ich wünsche dir ein schönes Adventswochenende.

    LG Manja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tina,

    der sieht toll aus, ich habe dieses Jahr auch wieder welche gefaltet (30Stck.) für den Basar im Kindergarten. Und unsere leuchten auch.

    LG Peggy

    AntwortenLöschen