Samstag, 10. Juli 2010

Eistorte

Wienerboden dunkel (3Lagen)

Den ersten Boden auf die Tortenplatte legen und einen Tortenring darum

300g Erdbeeren und
100g Himbeeren mit
200g Zucker pürieren

500g Sahne mit
2Pck. Sahnesteif schlagen und unter das Fruchtpüree geben

5 Eßl Himbeergelee mit
3Eßl Himbeergeist verrühren, die Hälfte davon an die Seite stellen

den ersten Boden mit dem Himbeergelee bestreichen
darauf die Hälfte der Beerensahne geben, den zweiten Boden auflegen und etwas andrücken

den zweiten Boden mit Himbeergelee bestreichen
darauf die restliche Beerensahne geben, den dritten Boden auflegen und etwas andrücken

die Torte mindestens 8Std einfrieren

3 ½ Std vor dem Servieren aus dem Gefrierfach nehmen

300g Sahne mit 1 Pck Vanillezucker und 2 Pck Sahnesteif schlagen

Tortenring lösen und die Torte mit der Sahne bestreichen ,evt  etwas Himbeergelee unter die Sahne rühren

Torte mit Erdbeeren oder Himbeeren verzieren
Sollte von der Torte etwas übrig bleiben, kann der Rest wieder eingefroren werden!


Das leckere Rezept habe ich von einer lieben Arbeitskollegin und kann ich bei diesen Temperaturen wärmstens  kühlstens empfehlen!

1 Kommentar:

  1. Eistorte - Tina - hm - lecker - wo?
    Hallo liebe Tina, bei dieser Hitze weiß man wirklich nicht mehr wo einem der Kopf steht, da kommt deine leckere Eistorte wirklich gut. Danke für´s Rezept.
    Schönen Sonntag für dich und alles Liebe von Christine

    AntwortenLöschen