Mittwoch, 3. März 2010

Herrentorte


Am Sonntag gab es Herrentorte! Ne, nicht süß sondern deftig! Das Rezept lag schon ein paar Jahre in der Mappe. Nun hatte ich Zeit es auszuprobieren! Der Boden besteht aus Weißbrot ohne Rinde. Darauf eine Schicht Kräuterfrischkäse verrührt mit Butter, geraspelter Sellerie aus dem Glas und ein geraspelter Apfel . Abgedeckt wird das Ganze mit Graubrot ohne Rinde! Die letzte Schicht besteht aus klein gewürfelten Gurken und gekochter Schinken in Frischkäse und süße Sahne vermengt. Zum Abbinden eine Packung gemahlenen Gelantine und ab in den Kühlschrank! Dekoriert habe ich mit Lachsschinken, Gurke und Ei. Der Rand wird mit Paprikafrischkäse umrahmt und Pumpernickelbrösel angedrückt! Lecker!

1 Kommentar:

  1. hm lecker, schade das der Sonntag vorbei ist, ich liebe auch deftige Sachen, muß ich mal ausprobieren, alles Liebe von Christine

    AntwortenLöschen